Wildkrankheiten

Viruserkrankungen beim Wild

Vogelpocken


Vogelpocken oder Geflügelpocken sind eine pockenartige hochansteckende Viruserkrankung bei Vögeln. Die Sterblichkeit bei der Erkrankung ist jedoch gering. Es gibt 11 artenspezifische Vogelpockenviren, wobei einige nur Varianten darstellen und andere sich immunologisch deutlich unterscheiden. Die gefährlichste Form stellen die Kanarienpocken dar. Von den Viren betroffen sind jedoch alle Vögel gleich.

Vogelpocken sind nicht von Vogel auf Mensch oder Säugetier beziehungsweise umgekehrt übertragbar. Vogelpocken sind mit Antibiotika behandelbar.