Schweizer Jagdblog

Herzlich willkommen beim Schweizer Jagdblog!

Ich freue mich, dass Du soeben den Weg zum Schweizer Jagdblog gefunden hast!

Egal ob mit Google, über Facebook oder durch Erzählungen Deiner Freunde...

Schön, dass Du hier bist und sei mit einem herzlichen "Waidmannsheil" willkommen geheissen!

Diese Homepage wurde Anfangs des Jahres 2016 hauptsächlich ins Leben gerufen um Menschen - egal ob Jäger, zukünftiger Jungjäger, neugierige Stadtmenschen, Jung oder Alt - halt Menschen wie Dir, zu erzählen und zu zeigen wie wir Jäger das ganze Jahr über in Wald und Flur unterwegs sind, was wir dabei schönes erleben und erfahren dürfen und was wir für unsere Natur und Umwelt leisten.

Seit November 2016 kannst Du nicht nur dem Jagdblog vom Waldläufer folgen; nein, neu kannst du sogar den Geschichten, Gedanken und Erlebnissen von Artemis, alias Alica Junker und Bloggerin von Artemis geht jagen sowie leidenschaftlicher Jägerin folgen!! Sie wird ausserdem als erfahrene Hundeausbildnerin und Mitglied des Ausbildungsteams um Ueli Bärtschi immer wieder mal Geschichten, Tipps und Berichte zur Jagdhunde-Ausbildung schreiben.

Ich freue mich ungemein über diese tolle Ergänzung des Schweizer Jagdblogs und begrüsse sie entsprechend mit einem kräftigen Ho' Rüd' Ho'!!!!

Ob Du diese Seiten als Jäger, Jungjäger oder einfach als Neugieriger besuchst, jeder findet hier sehr viele interessante und wertvolle Informationen...

Wir wünschen euch somit viel Spass beim Stöbern und Lesen auf den Seiten des Schweizer Jagdblogs!!

Alle Jägerinnen und nicht jagenden Damen seien hiermit um Verständnis gebeten, dass in den meisten Texten der Einfachheit halber nur von Jägern in der männlichen Form gesprochen wird.

Natürlich ist dann jeweils auch von Jägerinnen als geschätzter Bestandteil der Jägerschaft die Rede!

Waidmannsheil, Artemis und der Waldläufer

PS: Bitte zögert nicht, uns unter info@schweizer-jagdblog.ch zu kontaktieren, falls Ihr Fragen, Anregungen, eigene BerichteProdukte auf dem Marktplatz inserieren oder Sonstiges bei uns platzieren möchtet!


zum Schweizer Jagdblog:

zum Blog von Artemis geht jagen...

zum Blog des Waldläufers...


aktuellste Berichte:

Brennnesseln und laute Biester

Jagen kann manchmal auch einfach sehr, sehr deprimierend sein. Man sitzt stundenlang in gespannter, manchmal auch weniger gespannter Stille, traut sich kaum zu husten, jedes Hundegeräusch wird schon fast mit fast körperlichen Schmerzen quittiert und was passiert? Nichts.


mehr lesen 0 Kommentare

Sie will doch nur spielen...!

Man möchte ja meinen, dass bei diesem Wetter nicht viel zu wollen ist, aber der Jägerhaushalt wohnt ja weit weg auf dem Land, Fernseh- und Internetanschluss haben wir nicht, ebenfalls kein Telefon. Himmlische Ruhe, wäre da der Spitz nicht, aber irgendwas ist ja immer.


mehr lesen 0 Kommentare

"Nie schreibst du was über meinen Hund!!"

"Nie schreibst du was von meinem Hund!" nölt der Kerl wieder rum, bis er endlich gefühlte vier Sekunden später in den gleichen Tiefschlaf fällt, in dem die Hunde bereits im Kofferraum leicht atonal schnarchen.

Herrchen dazu, perfekte Zwölftonmusik, Muddi bringt die Bande ja nach Hause.


mehr lesen 0 Kommentare