Jägermarkt

jagdgelegenheiten

Angebote


Hallo,

Ich melde mich im Voraus und sage Hallo. Ich weiß, dass die Situation schwierig ist und ich hoffe, dass

Sie alles überstanden haben und ich glaube, dass es bald wieder zu besseren Zeiten kommen wird.

Wie Sie wissen, beginnt die Jagdsaison für Truthahn- und Entenjagden. Ich akzeptiere jetzt Reservierungen.

Ich hoffe fest, dass bis dahin die Situation mit Corona gelöst ist oder sich normalisiert hat.

Jagdtermine

Wildtruthahn:  15. März. - 15. April 2021

Rehbock: 01. Mai - 30. Juni

Wildenten: September 01. - 02. , 04. - 05., 11. - 12., 18. - 19., 25. - 26.

Bitte senden Sie mir Ihre Fragen und ich werde weitere Informationen senden.

Wir bieten auch die Jagd auf Mufflon, Damwild, Hirsch und Sika Hirsch an.

Unsere Firma beschäftigt sich auch mit der Holzproduktion und der Herstellung von Jagdausrüstung.

Ich freue mich sehr, MFG, Ihre Edita

 

--

Edita Vaníková

Obchodní zástupce/Manager

Tel: +420 774 882 033

Prolov, s.r.o. | Karel Janoušek ml. | Vídeňská 126, 339 01 Klatovy | IČ: 26359219 | DIČ: CZ26359219

Mobile: +420 774 882 033, +420 774 882 066 | Info: www.prolov-hunting.com , www.facebook.com/cz.prolov/

Inserat vom 28.1.21


Jagen in Transdanubien (Ungarn) mit Pannonhunting

  • Wir bieten vielfaltige Jagdmöglichkeiten an, mit all inclusive Paketen (Quartier, Essen etc.) 
  • Genauere Informationen und Jagdmöglichkeiten finden sie auf unser Website:  www.pannonhunting.com 

Bei Interesse bitte melden Sie sich bei

Attila F. Telefonnumer: +36 303 280 855 oder 

Wladimir F. Telefonnummer: +36 303 909 852 

Inserat vom 22.10.20



Rotwildrevier Österreich/Kärnten - einmalige Chance!

 

Für die kommende Pachtperiode 2021 suche ich einen verlässlichen Jagdpartner zur Pachtung eines sehr guten Rotwildreviers in Kärnten. Gerne können auch zwei Freunde einsteigen. Eventuell auch Abschusspakete möglich, wobei langfristige Vereinbarungen oder eine Jagdpartnerschaft natürlich den Vorzug erhalten. Neben Rotwild sind natürlich auch noch andere für ein Bergrevier typische Wildarten im Revier zu bejagen. Wildbret gehört natürlich dem Erleger. Besonders wichtig sind Kameradschaftlichkeit und Verlässlichkeit. Faire Konditionen und Kosten! Natürlich abhängig vom gewünschten Abschussanteil. Es werden nur ernstgemeinte Anfragen mit Anschrift, kurzer persönlicher Vorstellung und Telefonnummer beantwortet. Eventuell soll der zukünftige Jagdpartner bitte auch gleich den ungefähr "gewünschten" Abschuss mit ca. Preisvorstellung nennen, aber man wird sich bestimmt einig. Besichtigung natürlich möglich und erwünscht.

 

Zuschriften bitte an: rotwild.jagd@gmx.at

Inserat vom 8.10.20


Jagdparadies Ungarn

Ungarn ist ein Jagdland mit langer Tradition. Trotz ständigem Wandel und vielen negativen Einflüssen in ganz Europa, hat die Jagd in Ungarn bis heute einen hohen Stellenwert. Auch in Revieren in Ungarn ist der Wandel nicht spurlos verlaufen. Gute Reviere findet man aber immer noch viele. Hier kannst du faire und erfolgreiche Jagd in freier Wildbahn, auf genetisch ausgezeichnete Wildpopulationen ohne Zucht und andere negative Erscheinungen finden. Die Jagd ist noch weitgehend frei von Umweltdruck durch andere Naturnutzer.
Professionelle Organisation, mit viel Anblick in wildreichen Revieren, können bei den von uns vermittelten Jagdreisen erwartet werden.

Wir sind in den besten Jagdgebieten Ungarns zu Hause und kennen die Reviere aus eigener aktiver Jagd. Über 50 Jahre Jagderfahrung, seit 1979 auch in Ungarn, sind Garant für gute Jagderlebnisse.

Viele Grüsse und Waidmannsheil

Kontakt:
Erich Dreier
Nimródhof
8628 Nagycsepely, Ungarn

Homepage:   www.jagd-ungarn-nimrodhof.com

Mail:                 erich.dreier@bluewin.ch



Wir bieten hier allen Jagdkameraden oder Jagdveranstaltern die Möglichkeit, komplett kostenlos Jagdge-legenheiten im In- und Ausland auf dem Jägermarkt anbieten oder suchen zu können. Egal ob Jungjäger, Treiber, Gastjäger oder Pächter gesucht werden... hier könntet ihr fündig werden! Bitte sendet uns den gewünschten Inserate-Text mit möglichst vielen Bilder an info@schweizer-jagdblog.ch