Jagdblog  -  ein Waldläufer


Afrikanische Schweinepest

Niere mit punktförmigen Bultugnen - Bildquelle: Friedrich-Löffel Insitut DE
Niere mit punktförmigen Bultugnen - Bildquelle: Friedrich-Löffel Insitut DE

Heute erreichte uns die Medienmitteilung des Bundesamtes für Lebensmittel-Sicherheit und Veterinärwesen zum nationalen Früherkennungsprogramm ASP Wildschwein (der afrikanischen Schweinepest).

 

(Beigefügtes Merkblatt mit enigen guten Bilder der ASP)

mehr lesen

Eindrücke von der IWA 2018

Was war das für eine Überraschung!

Über Mail wurden wir angefragt, ob wir nicht als Blogger die IWA 2018 besuchen kommen wollten... eine Messe, die grundsätzlich nur für fachbezogene Händler und Wiederverkäufern offen ist. 

Auch wenn das Ganze sehr kurzfristig war, die tolle Gelegenheit wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

In der Folge nun einige Eindrücke der IWA 2018...


mehr lesen

Sh*t happens!

Blöde Sache...

Bei der Umstellung der Kommentarfunktion auf neu DISQUS, haben wir leider nicht bedacht, dass damit alle bisherigen Kommentare futsch sind!!

Wir sind untröstlich und bedauern das sehr...

Hoffentlich wird dafür die neue Kommentarfunktion von euch noch mehr genutzt als bisher!

Waidmannsgrüsse, euer Schweizer Jagdblog

 


mehr lesen

Neuer Jagdkalender

Einem aufmerksamen solothurnischen Jäger ist nicht entgangen, dass unser verlinkter Jagdkalender veraltet ist!!

Vielen Dank für den geschätzten Hinweis.

Wir haben den entsprechenden Dateidownload mit dem neu ab Januar 2018 gültigen Jagdkalender angepasst...

Waidmannsgrüsse, ein Waldläufer


mehr lesen

Neues Logo !!!

Der Schweizer Jagdblog hat ein neues Logo!!

Wir freuen uns ungemein, endlich ein für uns passendes Logo gefunden zu haben und Euch nun präsentieren zu können!

Wer mag, kann beim Öffnen dieses Artikels weitere Variationen unseres Logos anschauen...


mehr lesen

Die Grippehexe schlug zu!

 Face With Thermometer on Apple Face With Medical Mask on Apple

Nach der letzten Drückjagd hat sogleich die Grippehexe bei mir auf das heftigste zugeschlagen und so verbrachte ich die darauf folgenden drei Wochen mit elendem Husten und unerträglichen Schmerzen, Schmerzen und Schmerzen!!

Die berüchtigte "Männer-Grippe" halt!

Und jetzt, wo die allgemeine Schonzeit begonnen hat, geht es wieder aufwärts...

Waidmannsheil, ein Waldläufer


mehr lesen

Kurze Drückjagd

Für den Samstag wurde wegen der Wildschweine kurzfristig zu einer kleinen revierübergreifenden Drückjagd aufgeboten...


mehr lesen

Neue gesetzliche Weisungen und Regelungen

Anfang Februar wurden uns Jägern nun neue gesetzliche Weisungen und Regelungen zugesandt...

Dabei handelt es sich um eine Übergangsregelung betreffend der Zulassung von Schweisshunden in den Jahren 2018 und 2019, um eine Präzisierung und Verschärfung für den Einsatz von künstlichen Lichtquellen sowie einer neuen Verfügung im Umgang mit nicht einheimischen Wildtieren.

Klickt auf den Artikel und ihr könnt die einzelnen Dokumente herunterladen...

mehr lesen

Ranzzeit Füchse

Gestern wollte ich eigentlich wegen der Sauen eine kurze Runde durch das Revier drehen...

die waren leider gerade nicht unterwegs, dafür aber jede Menge Füchse!!

Unglaublich was da abgeht und wie viele zur Ranzzeit gehäuft unterwegs sind!

Das sollte mal jeder Stadtmensch erlebt haben...

 

mehr lesen

Flipper !?

Mit sehr grosser Vorfreude fuhr ich letzten Samstag früh am Morgen in den Süden Deutschlands um an einer Drückjagd teilzunehmen. 

Eingeladen hatten mich Pino und Thomas, mit denen ich im November letzten Jahres einen wunderbaren, genialen Jagdtag mit toller Kameradschaft und grosser Gastfreundschaft erleben durfte!

Klar, dass ich es kaum erwarten konnte, die beiden erneut zu treffen und mit ihnen jagen zu dürfen...


mehr lesen

Jagd vorbei...

Im Kanton Solothurn endet am 15. Dezember 2017 die Herbstjagd für diese Jahr!!

Zum Abschluss kein Bericht über die letzten beiden Drückjagden... sondern für einmal nur einige Eindrücke der Jagdtage.


mehr lesen

Teamarbeit...

Nino, schade, dass du krank warst!

Das hätte dir sicherlich gefallen... wenn du die Geschichte liest, wirst du dir die Haare raufen!

Doch ich greife vor...


mehr lesen

Fehlschuss auf ein Wildschwein

Ab und zu ist man auch zu später Stunde noch hellwach. So geht es mir jedenfalls...

Und was tut man da als Jäger?

Genau, man packt seine Ausrüstung sowie das Gewehr und geht raus.

Am besten auf Sauen...

mehr lesen

Herbstjagd, die Vierte und abendlicher Sauenanblick...

Etwas spät ist es geworden nach der gestrigen wunderbaren Drückjagd im Thurgau, aber das wars definitiv wert...

Schön ist es, gleich an zwei Tagen hintereinander auf die Jagd gehen zu dürfen! Ein bestimmter Revierteil stand heute am 18. November bei uns auf dem Programm und wir waren gespannt, wie es dort mit den Rehen aussieht, denn wir hatten jetzt zwei Luchs-Risse hintereinander im Revier!!


mehr lesen

Drückjagd im Thurgau!

Anfang letzter Woche erhielt ich zu meiner grossen Freude eine kurzfristige Anfrage für die Teilnahme an einer Drückjagd im Kanton Thurgau. Wenn ich Erwartungen an diesen Jagdtag gehabt hätte, dann wären sie bei weitem übertroffen worden!!!


mehr lesen

Herbstjagden zwei und drei...

Ai, der Daus geht die Zeit im Herbst schnell vorbei!

Eigentlich müsste ich bereits über den vierten Herbstjagdtag berichten... doch will ich kurz über die vorherigen Jagden berichten, die gegensätzlicher nicht hätten sein können...

...und diesmal ganz ohne die werten Damen, die es an unserem ersten Jagdtag wirklich gut gemacht haben und sich wacker im Wald geschlagen haben.


mehr lesen

zum Hubertus Tag...

Unsere Kollegen von Wild Hunt erinnern in schöner Weise an den Hubertus-Tag.

Sie sprechen von unserer Ehrfurcht vor der Kreatur und von der verantwortungsvollen Aufgabe, die wir Jäger zum Wohle der Natur wahrnehmen dürfen. In diesem Zusammenhang reden wir Jäger ja häufig von Weidgerechtigkeit und Ethik.

mehr lesen

Es ist wieder Herbstjagd!!!

Spät ist es geworden... aber einen wirklich herrlichen Herbsttag durften wir zum Beginn unserer Herbstjagd erleben!

Und etwas ganz Besonderes fand heute bei uns statt...

 


mehr lesen

Neue Bekleidung von BINERGY

Hightech-Kleidung für Jäger

Ein Schweizer Unternehmen revolutioniert die Ausrüstung von Behörden, Privaten und Jägern. BINERGY by fashion-promo produziert hochfunktionelle Jacken und Westen, die elektrisch beheizt, trotzdem in der Waschmaschine gereinigt werden kann – und für den Jägern mit Camouflage Braun (aussen) sowie Camouflage Orange (innen) als reversible Kleidung produziert wird.

 Von Jörg Rothweiler und Delfin Carballo (Text) und BINERGY (Fotos)


mehr lesen

Sau-Alarm im Revier!

Diese Woche wurden einige Wildschwein-Sichtungen in unserem Revier gemeldet!!

Ein Jäger begegnete einer Wildschwein-Rotte mit der gewaltigen Stärke von 20 Stück!! Bei uns wirklich alles andere als alltäglich...


mehr lesen

Letztes Übungsschiessen?

Kurz vor der bevorstehenden Herbstjagd heute nochmals ein wahrscheinlich letzter Besuch auf dem Schiessstand der Jagdschützen Egerkingen für dieses Jahr!

Gibt einem noch ein gutes Gefühl und Vertrauen in die eigenen Gewehre sowie die eigenen Schiessfertigkeiten... oder lässt einen noch letzte nötige Korrekturen anbringen.


mehr lesen

Generalversammlung JVDT

Wie alle Jahre fand wieder die Generalversammlung der Jägervereinigung Dorneck-Thierstein Mitte März bei uns im Revier Meltingen als diesjährigen Gastgeber statt...

mehr lesen

Markierung der Erlegung von kranken Wildstücken während einer Bewegungsjagd

Liebe Leser,

im folgenden handelt es sich eher um einen Hinweis, als um einen eigentlichen Tipp. 

Dennoch macht es Sinn, den Text hier als Tipp für die Schützen vor allem bei grossen Drück- und Bewegungsjagden zu veröffentlichen.

Geschrieben hat den Text der Führer der Schweisshündin Frieda:


mehr lesen

Herbstjagd vorbei... und nächtlicher Sauenanblick

Gestern am 15. Dezember ging unsere Herbstjagd im Kanton Solothurn zu Ende!

Unsere Jagdgesellschaft hatte jedoch bereits am vorigen Samstag ihren letzten Jagdtag, die sogenannte Pächterjagd, an der wir zum Schluss noch eine Strecke von drei Rehen  legen konnten.


mehr lesen

Wildsau erlöst

Am Sonntag den 11. Dezember konnte das Wildschwein, das ich am 26. November beschossen und verletzt hatte, in unserem Revier durch einen Jagdkameraden endlich erlöst werden.


mehr lesen

Schwarzer Jagdtag

Oje, was für ein schwarzer Tag...

Die letzten Tage musste ich zunächst die Erlebnisse dieser Drückjagd verarbeiten und verdauen, bevor ich mich zum Schreiben aufraffen konnte.

Natürlich erzählt kein einziger Jäger gerne von seinen eigenen Fehlern oder von unerfreulichen Jagderfahrungen mit sich selber als Hauptperson; dennoch gehören solche Geschichten auch hinsichtlich zukünftiger Jungjäger erzählt, sind doch diese negativen Erlebnisse und Erfahrungen zu unserem Leidwesen Be-standteil eines jeden Jägerlebens!

Gerade ein Jungjäger muss wissen, dass die Jagd nicht immer reibungslos und perfekt verläuft... auch wenn wir Jäger selbstverständlich alles unternehmen, um alle möglichen Risiken oder Fehler auszuschliessen.


mehr lesen

Drückjagd Nr. 4 und Nachtansitz auf Sauen

Drückjagd am Samstag

Mist! Wieder giesst es draussen in Strömen...

Nein, das dämpft die Vorfreude schon ein bisschen - selbst bei mir - aber gejagt wird schliesslich bei jedem Wetter.


mehr lesen

Tipps zur Herbstjagd für Jungjäger - Teil 2

So, im ersten Teil der "Tipps für Jungjäger zur Herbstjagd" habe ich über einige grundsätzliche Dinge geschrieben sowie eine Checkliste zur Ausrüstung für die Drückjagd erstellt.

Nun folgt Teil 2... zum Verhalten während des Treibens, zum Schiessen, zum Aufbrechen, zum Verblasen der Strecke, zum Asern und zum Schüsseltreiben.

Viel Spass!!


mehr lesen

Montag Abend Pirsch...

Inspiriert vom angekündigten Supermond nahm ich meine kleine Gianna mit auf die Nachtpirsch...

Wobei "Pirsch" hier übertrieben ist. Ich fuhr mit dem Wagen einige Punkte an, und spazierte mit Gewehr und Hund eine kurze Strecke des Weges entlang.


mehr lesen

Herbstjagd die Dritte... Dank an die Treiber!

wo ist der Treiber?
wo ist der Treiber?

Heute möchte ich mal jenen danken, die in unserem schwierigen Gebiet mit viel Freude und Einsatz dafür sorgen, dass wir Jäger uns überhaupt über viel Anlauf und Anblick freuen können... unseren teilweise verrückten Treibern!!

Es ist einfach nur erstaunlich und teilweise zum Kopfschütteln wie sie sich durch das dichte Geäst zwängen, durch hüfthohe Brombeeren kämpfen und den steilen Abhängen wagemutig trotzen!


mehr lesen

Arschbart hat zugeschlagen

Liebe Leser,

ich freue mich ungemein euch heute hier einen Erfahrungsbericht der jungen Jägerin Alica über ein Gattertraining mit ihrem Drahthaar vorstellen zu dürfen. Auf Facebook berichtet sie immer wieder über ihre beiden Hunde Arschbart, einer Deutsch Drahthaar-Dame, und Arschnäsi, einer Beagle-Hünding.

Viel Spass beim lesen!


mehr lesen

Zweite Herbstjagd...

Mit einer grauenhaften Wetterprognose starteten wir an diesem Samstag in die zweite Drückjagd in unserem Jagdrevier... hatten aber riesiges Glück, dass die bösen dunklen Regenwolken bis um knapp 15.00 Uhr einen Bogen um unser Jagdgebiet machten und wir so viel länger als gedacht trocken blieben!


mehr lesen

Tipps zur Herbstjagd für Jungjäger - Teil 1

Unseren Beginn der Herbstjagd habe ich zum Anlass genommen, mal für angehende Jungjäger eine Tipp-Sammlung anzulegen, damit diese allfällige böse Überraschungen vor allem bei Einladungen zu Drückjagden vermeiden können. Die Tipps haben natürlich nicht nur bei Einladungen ihre Gültigkeit... viele kennt ihr bereits oder sind selbstverständlich, erwähnt werden sie der Vollständigkeit halber dennoch.


mehr lesen

Es ist Herbstjagd...!

Beim ersten Blick aus dem Fenster, begrüssten mich an diesem Samstag morgen dichte Nebelschwaden in unserem Tal... ein ungewohnter Anblick, den der Nebel bleibt üblicherweise im Laufental stecken und verschont unsere Gemeinde.


mehr lesen

Hannah's Erlebnis...

Liebe Leser,

 

ich freue mich sehr, hier einen tollen Erlebnisbericht der Jägerin Hannah veröffentlichen zu dürfen...

Ich genoss es, mit der Lektüre ihre Liebe zur Jagd und zu der uns umgebenden Natur nachempfinden zu können und bin überzeugt, dass es euch beim durchlesen ebenso ergehen wird!

Bilder by Hannah
Bilder by Hannah

mehr lesen

Wie ist ein Anschuss zu finden? (by WerJagtWas?)

Liebe Leser!

Ich freue mich, euch hier einen interessanten Gastbeitrag von Antonius von Papen vom neuen Onlineportal: www.werjagtwas.de zum Thema "Wie ist ein Anschuss zu finden?" vorstellen zu dürfen...

 

Viel Spass beim lesen!!

Und vielleicht hat der eine oder andere noch weitere Tipps?

mehr lesen

Ansitz vom 1.9.2016

Nach der Sichtung der Wildsau am Dienstag wollte ich eigentlich bereits am Mittwoch wieder raus, hatte aber vergessen, dass wir in der Jägervereinigung eine Sitzung hatten. Danach war ich zu müde und hatte keine Lust um raus zu gehen.

mehr lesen

Eine Jungjägerin auf dem ersten Ansitz

Ich bin sprachlos.... es war einfach GRANDIOS!!!


mehr lesen

Naiver Jungfuchs, schlauer Dachs und Wildsau...

Nach der Bewachung des Maisfeldes vom letzten Donnerstag wollte ich eigentlich gleich wieder hin, aber es kam anders.

Dafür stattete ich dem Feld Dienstag Nacht dieser Woche einen Besuch ab und einer der Dachse kam tatsächlich... 

mehr lesen

Wir sind alle Jäger

Wir sind alle Jäger. Wir jagen alle nur unterschiedliche Dinge.

mehr lesen

Erlegung Jungfuchs

Nachdem ich am letzten Ansitz gleich mehrere Füchse und Dachse in Anblick bekam, entschied ich mich hier für ein jagdliches Eingreifen.

So war ich letzte Woche doch einige Male mit der Bockbüchsflinte auf der Jagd, traf jedoch am Montag Abend jagdtechnisch eine schlechte Entscheidung und sass somit am falschen Ort an.


mehr lesen

Frecher Fuchs und Fotoshooting mit dem Mond...

Gestern Abend habe ich den zunächst klaren Himmel mit dem vollen Mond und dem herrlichen Mondschein für einen Ansitz genutzt. Bereits um 21.00 Uhr war ich auf dem Weg zur ausgewählten Wiese, die hoch oben auf einem Hügelchen eine wunderbare Rundumsicht versprach. Im Gegensatz zu meinen letzten Ansitz im Juli war es bereits stark am eindunkeln.


mehr lesen

Entspannte Jagdphase

Gerade ist neben dem geschäftlichen Privat so viel los, dass die Jagd in den letzten Wochen etwas mehr in den Hintergrund gerückt ist.

mehr lesen

Ansitz vom 22. Juli 2016

Freitag Nacht ging ich um 21.45 Uhr mit der Büchse auf den Ansitz.

Ich wählte einen Hochsitz, den ich noch nie zuvor benutzt hatte.

Der Hochsitz ist oben am Welschgätterli an einer schönen und grossen Wiese gelegen, wo scheinbar ab und zu Wildsauen wechseln.

mehr lesen

Erlegung Dachse..., Lockversuch auf Wildsau

Wer meinen Blog verfolgt, der wird sich wohl fragen, ob ich seit der Erlegung meines Sommerbockes am 9. Juni 2016 überhaupt wieder angesessen bin...?

mehr lesen

Pirschgang Seltisberg  -  Super, Genial, Megageil!!!

Wow!! War das toll...

ein super Erlebnis und eine unbeschreibliche Erfahrung!!


mehr lesen

Anschnall-Alarm nervt?

Wer kennt das nicht?

Man will im Revier mit dem Auto nur kurz von einem Punkt zum anderen oder muss situationsbedingt immer wieder ein- und aussteigen...

Und ständig geht übermässig laut und mit einer meist äusserst nervenden Tonstimme oder Gebimmel der Anschnall-Alarm los!! Manno!


mehr lesen

Verblenden und Kitzrettung, die Letzte

In meinem Beitrag zur Kitzrettung vom 17. Juni habe ich unseren armen Bauern wirklich unrecht  getan... denn in der Zwischenzeit liefen unsere Telefone heiss!

mehr lesen

1. Juli

Den 1. Juli haben wir bereits... und schon ist die Leinenpflicht in Solothurn vorbei!

mehr lesen

Lockjagd - Vortrag Klaus Weisskirchen

In meinem Bericht vom 29. Mai 2016 hatte ich einen Vortrag von Klaus Weiss-kirchen an unserem Schulungstag der Jägervereinigung Dorneck-Thierstein angekündigt...

Diesen Samstag den 25. Juni war es nun soweit und der vielbeschäftige, da oft gebuchte, Lockjagd-Experte war bei uns im Revier Nuglar zu Gast!

 


mehr lesen

Kitzrettung, die Zweite

Als hätten die Bauern meinen Beitrag zur Kitzrettung vom 17. Juni gelesen...

mehr lesen

Verblenden / Kitzrettung

Eigentlich hätten wir Jäger in den letzten Wochen viel Arbeit mit dem Verblenden der zu mähenden Wiesen haben müssen, haben jedoch nur sehr wenige entsprechende Anfragen von unseren Bauern erhalten. Ich weiss noch nicht, was die Gründe hierfür sind, doch wäre es allen Bauern in allen Ortschaften unbedingt anzuraten, die kostenlose Hilfe und Unterstützung der Jägerschaft hierfür in Anspruch zu nehmen!

mehr lesen

Schonzeit für Fuchs und Dachs vorbei...

Unglaublich wie schnell die Zeit doch vergeht! Bereits ist praktisch das halbe Jahr vorüber...

Nach der Erlegung meines Sommerbocks ist etwas Ruhe eingekehrt, die Europameisterschaft im Fussball sowie der andauernde Regen tragen ihr übriges dazu bei.

mehr lesen

Waidmannsheil, der Sommerbock liegt...

Gestern Abend konnte ich um Punkt 21.00 Uhr nach einer spannenden und nervenaufreibenden Pirsch meinen diesjährigen Sommerbock erlegen!! Er lag gleich im Knall und wurde im Schulterbereich etwas vor dem Blatt getroffen.

mehr lesen

Die Sonnenblende für den Nachtjäger

Wer kennt das nicht...

Der Jäger sitzt Nachts bei schönsten Mondschein auf dem Hochsitz und beobachtet aus dem Schatten heraus eine ihn anwechselnde Wildschweinrotte. Sie verweilen kurz auf offener Fläche in bester Schussentfernung, der Jäger nimmt sein Gewehr, lehnt sich leicht vor und geht in den Anschlag...

Da, die Leitbache bläst und weg ist die Rotte!!


mehr lesen

Tipp für alle Nachtjäger: LunaLink!

Ein Tipp, den viele vielleicht schon kennen, den ich jedoch nicht unerwähnt lassen möchte...

mehr lesen

Jagd mit der Kamera

Gerade habe ich kurz nach Mitternacht abgebaumt und bin mit meiner Hündin nach Hause...

mehr lesen

Keine Jagd, und doch...

Dieser Tage der letzten Woche war ich jagdlich grundsätzlich nicht aktiv, hatte jedoch doch einiges mit der Jagd zu tun...

 

Zunächst war am Dienstag Abend wieder eine Vorstandsitzung der Jägervereinigung Dorneck-Thierstein anberaumt. Am Mittwoch Abend dann gleich ein erneutes Schiesstraining nach meinem Malheur von letzter Woche und am Samstag war ein Arbeitstag unserer Jagdgesellschaft Erschwil angesagt!

mehr lesen

Wärmebildkamera - Battery down...

Letzte Woche gab es doch zwei Abende, an denen ich ins Revier raus konnte. Und zwar am Dienstag und Freitag Abend. Leider gab jedoch am Dienstag Abend der Akku der Wärmebildkamera bereits zu Beginn meines Ansitzes den Geist auf... Vielleicht hätte ich dies als böses Omen für das Schiesstraining vom Mittwoch nehmen sollen?

mehr lesen

Malheur beim Schiesstraining!

O weh, o weh!!

Welch Unglück beim Schiesstraining diese Woche!!

 

Na ja, super schlimm war es ja nicht wirklich, denn es kam kein Mensch zu schaden. Trotzdem hat es mich ziemlich geärgert... Was war vorgefallen??

mehr lesen

Tipp / Anleitung: Schweissriemen aufdocken

Zum Aufdocken des Schweissriemens habe ich ja in den Berichten vom 8. Mai 2016 sowie vom 16. Mai 2016 bereits kurz dazu geschrieben.

Hier möchte ich beide Texte und die Bilder als Zusammenfassung ver-einen und mit zwei weiteren externen Anleitungen als Tipp zur Verfügung stellen...

 


mehr lesen

Regen, Regen, Regen!  Nachsuche-Übung und Aufdocken des Schweissriemens...

Wegen des Regens letzte Woche war es mir überhaupt nicht danach den Wildschweinen nachzustellen, zumal es in unserem Revier glücklicherweise zur Zeit sehr ruhig ist. Und am Sonntag Abend, den ersten Abend ohne Dauerregen, war es mir aus privaten Gründen nicht vergönnt draussen zu sein... Schade!

mehr lesen

Erste Mai-Ansitze und kleine Nachsuche-Übung

Letzte Woche war ich am Montag und Freitag Abend jeweils auf dem Ansitz auf Sauen...

Ich ging jeweils eine Stunde vor dem Schwinden des Büchsenlichtes raus, um zugleich einen ersten Eindruck von den Rehbeständen in den jeweiligen "Bock-Gebieten" (siehe vorherigen Bericht) zu erhalten.

mehr lesen

Die Bockjagd geht auf!

Mit dem gestrigen 1. Mai begann im Kanton Solothurn die generelle Leinenpflicht für Hunde im Walde!

 

Aber für die Jäger viel, viel wichtiger ist der 1. Mai, weil an diesem, von den meisten sehr lang erwarteten Tag,

"der Sommerbock aufgeht"!

Die eigentlich mehrmonatige Jagdruhe findet nämlich damit ihr Ende. Denn gemäss dem solothurnischen Jagdkalender ist seit dem 31. Januar beim Schalenwild (Rothirsch und Wildschweine, Rehwild seit dem 31. Dezember) und seit dem 28. Februar bei den Füchsen Schonzeit angesagt.  

mehr lesen

Hinweisschilder Leinenpflicht

Mit dem heutigen 1. Mai geht nicht nur die Bockjagd auf, nein, auch die generelle Leinenpflicht für Hunde im Walde beginnt im Kanton Solothurn!

 

mehr lesen

Ferien, GV Revier 64 und Entscheid Bundesgericht

Einige Zeit ist nun vergangen ohne einen Bericht meinerseits...

Dies weil wir knapp zwei Wochen in den Ferien waren! Meine Frau war der Meinung, dass es wichtigeres als die Jagd gibt und ich wohl einige Zeit darauf verzichten könne!!!

Unfassbar so was, habe ich nun doch tatsächlich die schöne Vollmondphase verpasst...

mehr lesen

Nachsuche-Training und erster Sonntagsansitz!

Die letzten Tage hatte ich keine Lust einen Bericht zu verfassen, da es meiner kleinen Maus, der Gianna, am Montag und am Dienstag überhaupt nicht gut ging...

Was war geschehen?

mehr lesen

Sauen!

Es ist Mitternacht und ich komme gerade von einem weiteren Ansitz zurück.

Heute war ich auf der Jagd, weil ich bereits gestern unterwegs war und dabei Anblick auf Sauen hatte!!

Ja, ihr lest richtig... ich hatte Anblick auf Sauen...

mehr lesen

Kurze Nachsuche mit kleinem Filmchen 28.3

So, endlich habe ich für meine Hündin Gianna wieder mal eine Schweissfährte gespritzt!!

 

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich diesen Winter leider keine einzige Fährte mit ihr trainiert habe... doch an diesem Osterwochenende hatte ich mir fest vorgenommen, das angenehme Wetter zu nutzen und mit ihr wieder in die Saison zu starten.

So habe ich also am Sonntag Abend um circa 18.00 Uhr zur Eingewöhnung eine kleine Schweissfährte von etwa 150 Metern gespritzt, die ich dann am Montag Morgen um etwa 10.00 Uhr mit ihr abgelaufen bin.

mehr lesen

Ansitze vom 22. und 24.3 / Lampe am Zielfernrohr

Am Dienstag und Donnerstag Abend war ich jeweils wieder im Revier unterwegs und bin auf Wildsauen angesessen...

Nach dem Fehlschuss meines Jagdkameraden vom Montag auf einen Überläufer hatte ich an beiden Abenden keinen Anblick auf Wildschweine, jedoch wieder auf die üblichen Verdächtigen wie Rehe, Füchse und Dachse.

 

mehr lesen

Osterwanderung Hohe Winde

Diesen Ostersamstag haben wir eine kleine Osterwanderung auf die Hohe Winde zur Einstimmung auf die kommende Wandersaison unternommen... 

mehr lesen

Wildzählung / Fehlschuss Wildschwein 21.3

 

Montag Abend haben wir im Revier die alljährlich nötige Wildzählung durchgeführt. 

Auf der Wildzählung basiert ja in der Regel die Abschlussplanung für das ganze Jagdjahr, spielt jedoch nur bei den Rehen wirklich eine Rolle, denn ein Mindestkontingent für Wildschweine oder Füchse und Dachse wird nicht festgelegt.

mehr lesen

Pirsch und Ansitz vom 17. und 18. März /                  Primos Trigger Stick Dreibein-Zielstock

 

Diese Woche war ich Donnerstag und Freitag Abend im Revier auf der Jagd. Am Donnerstag zunächst mit einem Pirschgang und Freitags mit einem Ansitz...

mehr lesen

Kurze Runde

Soo... komme gerade von einer kurzen Runde im Revier zurück.

 

Ich hatte mich auf dem Heimweg von der Arbeit kurzfristig zu einer Einstimmungsrunde für die kommenden Nächte mit zunehmenden Mond entschieden... 

mehr lesen

Autofahrt im Schneetreiben

Gestern hatte ich eine eindrückliche und fast doppelt so lange Fahrt mit dem Fahrzeug als üblich auf meinem Heimweg...

 

Als ich von der Arbeit aufbrach war es kurz nach halb sieben und in Liestal begann es nach dem Eindunkeln leicht zu schneien. Ich freute mich darüber, denn schliesslich ist es immer noch Winter und dazu gehört einfach der obligate Schnee.

mehr lesen

Generalversammlung der JVDT

Letzten Freitag fand am Abend die Generalversammlung der Jägervereinigung Dorneck-Thierstein statt. Dies hat zwar nichts mit einem Jagderlebnis zu tun, ist aber dennoch eine Erwähnung wert.

 

Ich hatte ja bereits in diesem Blog erwähnt, das die solothurner Jagdgesellschaften gebietsweise nach Gemeinschaften oder Vereinigungen organisiert sind. Unsere Vereinigung versucht über die Dachorganisation "Revierjagd Solothurn" die Interessen und Rechte aller Jäger im Dorneck und Thierstein im Kanton Solothurn zu vertreten.

mehr lesen

Jagdpause?

Wer den solothurnischen Jagdkalender aufmerksam angeschaut hat, dem wird aufgefallen sein, dass ausser für Marderhund, Waschbär sowie den verwilderten Hauskatzen und Haustauben ab Ende Februar generell die Schonzeit für alle Wildarten begonnen hat.

Doch ist damit nun wirklich bis zum Aufgehen der Bockjagd im Mai Jagdruhe angesagt?

Dürfen sich die Partner der Jägerinnen und Jäger nun endlich auf eine geruhsame Zeit zu Zweit freuen?

mehr lesen

Messe "Fischen Jagen Schiessen" 2016 in Bern

Waidmannsgruss!

Ich wollte kurz über meinen Besuch bei der Messe "Fischen Jagen Schiessen" von letzter Woche berichten...

Über den Weg hin und zurück habe ich ja bereits im OffTopic-Bereich einen Bericht geschrieben.

mehr lesen

Fahrt zur Messe "Fischen Jagen Schiessen"

Letzte Woche war ich für ein Mal unter der Woche auf der Autobahn unterwegs und zwar war ich unterwegs um die Jagdmesse "Fischen Jagen Schiessen" in Bern zu besuchen.

 

Aber was war denn da auf der Autobahn los??

 

mehr lesen

Ansitze vom 15. und 17.2 - Nachtrag Bericht Wärmebildkamera

Wie im Jagdblog vom 15. und 17.2 erwähnt, war ich wieder mit der Wärmebildkamera unterwegs...

mehr lesen

Ansitze vom 15. und 17.2

Diesen Montag sowie am Mittwoch bin ich jeweils auf Sauen angesessen. Anblick auf Wildschweine hatte ich leider keinen...

Da kommt mir gleich wieder eine Erzählung eines früheren Jagdkameraden in den Sinn.

mehr lesen

Meldung Erlegung Wildschwein vom 11.2

Gerade bekam ich per SMS von unserem Jagdleiter die Meldung rein, dass ein Jagdkamerad gestern Abend einen Keiler von 65 kg erlegen konnte! Waidmannsheil!

Uii, hätte ich gestern doch, wie zunächst gedacht, raus gehen sollen? Das Wetter war ja endlich wieder mal anständig und der Mond im Zunehmen begriffen... 

Somit wäre das im Jahr 2016 bereits das dritte erlegte Wildschwein, bisher alles Keiler.

mehr lesen

Wärmebildkamera und Ansitz vom 4.2

Am Abend des 4. Februars war ich für einmal ohne Mondschein unterwegs und habe somit vor allem meine neue Wärmebildkamera ausgiebig getestet!

 

Es handelt sich hierbei um die Quantum XD50S von Pulsar...

mehr lesen

Wildgalgen und Sau vom 26.1

Aus gegebenen Anlass möchte ich meinen ersten Testbericht zum Wildgalgen verfassen.

 

Ich war gestern abend wieder wegen der Sauen im Revier und spürte diese in einem Waldstückchen auf. Da diese aber in mehrere Richtungen aus dem Wäldchen wegziehen konnten, rief ich den Jagdleiter an und fragte ihn ob er Lust habe mich bei der Jagd zu unterstützen.

mehr lesen

Spezielles Jagdwochenende

Die letzten 3 Tage an diesem Wochenende waren jagdlich sehr intensiv und anstrengend...

Vorneweg mal eine kurze Aufzählung:

mehr lesen

Kalter Nachtansitz vom 18.01

Brrr... war das bitterkalt am Montag!

Der Bordcomputer meines Subaru Foresters zeigte doch glatte -8° an, als ich mich um 20.00 Uhr zu meinem Ansitz aufmachte. "Hmm.. ob ich dazu wirklich warm genug angezogen bin?" dachte ich mir noch. Aber den Wildsauen ist die Temperatur ja grundsätzlich herzlich egal. Und genau auf die war ich heute Abend aus!

mehr lesen

kurzer Nachtansitz

Gestern Abend bin ich zum ersten Mal seit knapp zwei Wochen wieder auf der Jagd gewesen. Die Jagdpause ergab sich wegen der Feiertage, des Neumondes und des schlechten Wetters in der letzten Woche... aber ein paar Tage ohne jagdlich draussen zu sein, sind immer wieder mal gut.

Warum ich von gestern erzähle?

mehr lesen

Wie funktioniert die Jagd im Kanton SO?

In diesem Bericht möchte ich Interessierten aufzeigen, wie die Jagd in den Revierkantonen in der Schweiz im allgemeinen und im Kanton Solothurn im speziellen funktioniert. Zudem gehe ich kurz auf die Zusam-mensetzung und die Organisation in einer Jagdgesellschaft ein... und erkläre wie man Pächter wird.

mehr lesen

Wie ich Jäger wurde

Ich dachte mir, dass es Sinn machen würde, mit der Erzählung zu beginnen wie ich überhaupt zur Jagd kam und Jäger wurde...

mehr lesen